Tellersülze

Leitsätze Nr. 2.2331 

Material

Schweinebraten, gepökelt, gegart
Schweinebraten, ungepökelt, gegart
Garnierung nach Wunsch
Aspikaufguss

Behälter

Teller oder Schalen

Herstellung

  • Schweinebraten in gewünschte Scheibengröße schneiden
  • Teller mit einem ca. 3 mm dicken Aspikspiegel ausgießen
  • Auf dem festen Aspikspiegel Fleischeinlage, Gurken, Eischeiben und sonstige Garnituren einlegen
  • Anschließend mit dem Aspikaufguß aufgießen, bis alle Einlagen bedeckt sind

Herstellung Aspikaufguss

  • SÜLZEN-FIX in 2 kg kaltem Wasservorquellen
  • Anschließend 13 kg kochend heißes Wasser der vorgequollenen Masse zugeben
  • SÜLZEN-FIX vollständig lösen und auf 35 °C erkalten lassen

Zusatzstoffe:

  • Speisegelatine, 
  • Speisesalz, 
  • Geschmacksverstärker: *E621 Mononatriumglutamat, 
  • Säuerungsmittel: *E262 Natriumdiacetat, 
  • Säuerungsmittel: *E330 Zitronensäure, 
  • Säuerungsmittel: *E575 Gluconsäure-delta-Lacton, 
  • Dextrose
  • Saccharose, 
  • natürliches Aroma, 

Alle Vorschläge sind beispielhaft, rechtliche Verbindlichkeiten können daraus nicht abgeleitet werden. Gemäß dem geltenden Lebensmittelrecht kann anstelle der E-Nummer auch die Verkehrsbezeichnung des Zusatzstoffes verwendet werden. Zum Beispiel: Geschmacksverstärker E621 oder Geschmacksverstärker: Mononatrium Glutamat. Die Berechnung des Fleischanteils, sowie die Kennzeichnung der Zusatzstoffe beruht auf der Rezeptur der HAGESÜD INTERSPICE. Hierbei handelt es sich um einen unverbindlichen Vorschlag. Im Hinblick auf die ermittelten Werte und Kennzeichnung besteht Haftungsausschluss.