Fruchtsülze

Attraktiv in der Optik.
Mit Früchten der Saison (Himbeeren, Erdbeeren, Ananas, Johannisbeeren).
Kirsch- und Grapefruitsaft runden das delikate Essvergnügen ab.

Material (100 kg)

65 kg Fruchtcocktail
35 kg Aspikaufguss

Würzung / Wertstoffe für 35 kg Aspikaufguss

22 kg Wasser
5 kg ASPIKPULVER GOLD Art. Nr. 7001 0
4 kg Kirschsaft
4 kg Grapefruitsaft

Behältnisse

Formen, Schalen

Herstellung Aspikaufguß

  • ASPIKPULVER GOLD in 6 kg kaltem Wasser ca. 5 Minuten vorquellen.
  • Anschließend restliches heißes Wasser und heißen Fruchtsaft der vorgequollenen
  • Masse zugeben. ASPIKPULVER GOLD vollständig lösen.

Herstellung

  • Fruchtcocktail abspülen und abtropfen lassen.
  • Die ausgewählten Formen mit einem ca. 3 mm dicken Aspikspiegel ausgießen und erkalten lassen.
  • Vorgefertigter Aspikaufguss abkühlen lassen und vorbereitete Fruchtwürfel untermengen und in die Formen eingießen.
  • Mit dem restlichen Aspikaufguss auffüllen und nach Wunsch garnieren.
  • Frucht-Sülze ca. 24 Stunden auskühlen anschließend stürzen.

Deklarationsvorschlag

Fruchtcocktail 65 %, Trinkwasser, Speisegelatine, Fruchtsaft (hier die

Zutaten des verwendeten Fruchtsaftes eintragen).

Zusatzstoffe:

  • Speisegelatine, 

Alle Vorschläge sind beispielhaft, rechtliche Verbindlichkeiten können daraus nicht abgeleitet werden. Gemäß dem geltenden Lebensmittelrecht kann anstelle der E-Nummer auch die Verkehrsbezeichnung des Zusatzstoffes verwendet werden. Zum Beispiel: Geschmacksverstärker E621 oder Geschmacksverstärker: Mononatrium Glutamat. Die Berechnung des Fleischanteils, sowie die Kennzeichnung der Zusatzstoffe beruht auf der Rezeptur der HAGESÜD INTERSPICE. Hierbei handelt es sich um einen unverbindlichen Vorschlag. Im Hinblick auf die ermittelten Werte und Kennzeichnung besteht Haftungsausschluss.