Frische grobe Burenbratwurst "Durban"

Das besondere Geschmacksprofil wird durch gerösteteten Koriander, Pfeffer, Muskat, Piment, Thymian und viele andere aromatische Gewürze bestimmt. Der eigenständige, ausdrucksstarke Geschmack wird über die spezielle Gewürzmischung BUREN-BRATWURST DURBAN, Art. Nr. 0244 0 wirkungsvoll unterstützt. 

Leitsätze Nr. 2.221.11
BEFFE nicht unter 8,5 %
Bindegewebseiweiß nicht über 25 %

Material

60 kg S II
40 kg S IV (Bauch)

Würzung / Wertstoffe pro kg Masse

18 g Kochsalz
6-7 g BUREN-BRATWURST DURBAN Art. Nr. 0244 0
1 g SCHMAKOLINE Art. Nr. 0982 0

Därme

Schweinedärme 26/28

Herstellung

  • Gut gekühltes Material in wolfgerechte Stücke schneiden
  • S II und S IV mit der Würzung und den Wertstoffen vermengen durch die 3 - 5 mm-Scheibe wolfen (einfacher Satz)
  • Die gewolfte Masse bindig mengen
  • Brät in die vorbereiteten Därme füllen und auf gewünschtes Gewicht portionieren

Zusatzstoffe:

  • Gewürze, 
  • Antioxidationsmittel: *E300 Ascorbinsäure, 
  • Dextrose
  • Säuerungsmittel: *E330 Zitronensäure, 
  • Geschmacksverstärker: *E621 Mononatriumglutamat, 
  • Würze, 
  • Kochsalz, 
  • Saccharose, 

Alle Vorschläge sind beispielhaft, rechtliche Verbindlichkeiten können daraus nicht abgeleitet werden. Gemäß dem geltenden Lebensmittelrecht kann anstelle der E-Nummer auch die Verkehrsbezeichnung des Zusatzstoffes verwendet werden. Zum Beispiel: Geschmacksverstärker E621 oder Geschmacksverstärker: Mononatrium Glutamat. Die Berechnung des Fleischanteils, sowie die Kennzeichnung der Zusatzstoffe beruht auf der Rezeptur der HAGESÜD INTERSPICE. Hierbei handelt es sich um einen unverbindlichen Vorschlag. Im Hinblick auf die ermittelten Werte und Kennzeichnung besteht Haftungsausschluss.

Bild anfordern Bild anfordern Bild-Merkliste Rezept als PDF