Hagesüd Gewürzwerke GmbH gewinnt Fleischer-Handwerk Award 2019 in der Kategorie Weiterbildung

Vermittlung von Wissen an Quereinsteiger.

 

Das Thema Fachkräftemangel ist ein zentrales Thema im Deutschen Fleischerhandwerk. Aus Mangel an Fachkräften, aber auch weil sich Fachkräfte aus dem Verkauf oder der Lebensmittelbranche weiterbilden wollen, gehen viele Fleischereien dazu über Quereinsteiger zu beschäftigen. Doch fehlt es hier oftmals an einem fundierten Basis-Wissen, das im Verkauf von Fleischereien zunehmend vom Verbraucher nachgefragt wird. Aus diesem Grund erweiterte Hagesüd das bestehende Seminarprogramm um ein qualifiziertes Seminar für Quereinsteiger. Und bewarb sich mit diesem Seminarkonzept für den Fleischer-Handwerk Award 2019, der auf der diesjährigen Messe Iffa in Frankfurt a.M. am 05.05.2019 feierlich verliehen wurde. 

 

 

Das Seminar richtet sich an Metzgereibetriebe mit Quereinsteigern, die ihre Talente, Fähigkeiten und Erfahrungen aus anderen Bereichen im Verkauf und allgemein der Lebensmittelbranche für ihre Verkaufstätigkeit im Fleischerhandwerk einsetzen wollen. Es vermittelt den Mitarbeitern ein umfassendes Basis-Fachwissen für den Verkauf im Fleischerhandwerk und den dazu verkaufsfördernden Maßnahmen. Somit ermöglicht es diesen Mitarbeitern die Perspektive sich weiterzuentwickeln und für den neuen Beruf zu qualifizieren. 

 

Mit großem Stolz können wir berichten, dass Hagesüd den Fleischer-Handwerk Award 2019 in der Kategorie Weiterbildung für das neue Quereinsteiger-Seminar gewonnen hat. 

 

Der Fleischer-Handwerk Award wurde in diesem Jahr zum 6. Mal in Folge vom Fachpresseverlag blmedien an insgesamt 5 Preisträger aus verschiedenen Kategorien verliehen. Mit dieser Auszeichnung werden technische Entwicklungen, Konzepte oder Dienstleistungen in der Fleisch- und Wurstverarbeitung geehrt, die einen nachhaltigen Vorteil für den verarbeitenden Betrieb sowie die Qualität der dort hergestellten Lebensmittel haben.