Zucchini-Bauchspieß

Akkurat zugeschnitten und mit Zucchini optisch aufgewertet, ist dieser Spieß ein exzellenter Blickfang

Leitsätze Nr. 2.511.4

Material

1000 g Schweinefleisch
200 g Zucchini

Würzung / Wertstoffe pro kg

15 g HAXENWÜRZER o. G. SCHWEINEBRATEN Art. Nr. 0634 0

Herstellung

  • Schweinebauch ohne Schwarte, ohne Knorpel, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • Zucchini in Längsrichtung in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • Bauch- und Zucchinischeiben abwechselnd auf gewünschte Spießgröße hintereinander legen
  • Von der Speckseite Holzspieße durchstechen und Spieße portionieren. Spieße äußerlich mit HAXENWÜRZER würzen

Zusatzstoffe:

  • Speisesalz teilweise jodiert und gecoatet, 
  • Gewürze, 
  • Würze, 
  • natürliches Aroma, 

Alle Vorschläge sind beispielhaft, rechtliche Verbindlichkeiten können daraus nicht abgeleitet werden. Gemäß dem geltenden Lebensmittelrecht kann anstelle der E-Nummer auch die Verkehrsbezeichnung des Zusatzstoffes verwendet werden. Zum Beispiel: Geschmacksverstärker E621 oder Geschmacksverstärker: Mononatrium Glutamat. Die Berechnung des Fleischanteils, sowie die Kennzeichnung der Zusatzstoffe beruht auf der Rezeptur der HAGESÜD INTERSPICE. Hierbei handelt es sich um einen unverbindlichen Vorschlag. Im Hinblick auf die ermittelten Werte und Kennzeichnung besteht Haftungsausschluss.