Schlemmer-Fleischtaschen "Pasta Palermo"

Gefüllt mit saftigem Hackfleisch und dazu eine schmackhafte Tomatensauce. Der typisch südländische Charakter begeistert alle Käuferschichten 

Material Fleischtaschen

1,5 kg PASTA-FIX Art. Nr. 5996 0
2,8 kg Wasser
2,8 kg Bratwurstbrät
2,5 kg Hackfleisch, gemischt
0,4 kg Bauch, geraucht

Zutaten

4 kg Nudelteig in Bahnen, gerollt

Materialvorbereitung Fleischtaschen

Hackfleisch, gemischt durch die 3-mm-Scheibe wolfen

Schweinebauch, geraucht, durch die 5-mm-Scheibe wolfen

Pasta-Fix in kaltem Wasser ca. 10 Minuten vorquellen

Herstellung Fleischtaschen

  • Hackfleisch, gerauchter Bauch und Bratwurstbrät homogen vermengen
  • Anschließend vorgequollenes Pasta-Fix zugeben und gesamte Masse nochmals gleichmäßig vermengen
  • Teig ausrollen, ca. 1 cm hoch mit der Füllung in der Mitte belegen
  • Teigrand mit Wasser bestreichen, beidseitig zusammenklappen bis eine ca. 7- 8 cm breite Teigrolle entsteht
  • Fleischtaschen auf gewünschte Größe abdrücken und mit dem Teigrädchen abschneiden
  • Schlemmer-Fleischtaschen im Wasser bei 85 - 90 °C 15 - 20 Minuten garen
  • Anschließend 2 - 3 Minuten in kaltes Wasser geben und an der Luft erkalten lassen

Würzung, Wertstoffe pro kg Tomatensauce

180 g TOMATENSAUCE Art. Nr. 7093 0
1000 g Wasser für Saucenpulver
5 g PIZZA-MIX Art. Nr. 1984 0

Herstellung Tomatensauce

Saucenpulver mit dem Schneebesen in kaltes Wasser einrühren und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten aufkochen

(1 Liter Wasser : 180 g Tomatensauce, Art. Nr. 7093 0)

Serviervorschlag Tomatensauce

  • Schlemmer-Fleischtaschen in Aluschale oder Gastronorm-Blech legen und dann Tomatensauce darübergeben, anschließend geriebenen Käse aufstreuen
    (eine Portion ca. 200 g Schlemmer-Fleischtaschen, 150 g Tomatensauce, 20 g Reibekäse).
  • Die Schlemmer-Fleischtaschen PASTA PALERMO bei 130 °C im Backofen mit Umluft ca. 20 - 25 Minuten backen

Zusatzstoffe:

  • Paniermehl (mit Weizenmehl, Hefe), 
  • Volleipulver
  • Weizendust
  • Speisesalz, 
  • Gewürze (u.a. Senf), 
  • Dextrose
  • Würze, 
  • Geschmacksverstärker: *E621 Mononatriumglutamat, 
  • natürliches Aroma, 
  • Tomatenpulver, 
  • Saccharose, 
  • modifizierte Stärke, 
  • pflanzliches Fett, 
  • Hefeextrakt, 
  • Weizenmehl
  • Stärke, 
  • Zwiebeln, 
  • Paprika, 
  • Knoblauch, 
  • Säuerungsmittel: *E330 Zitronensäure, 
  • Säuerungsmittel: *E262 Natriumdiacetat, 
  • Lactose
  • Pfeffer, 
  • Lorbeerblätter, 
  • Gewürze (u.a. Senf, Sellerie), 

Alle Vorschläge sind beispielhaft, rechtliche Verbindlichkeiten können daraus nicht abgeleitet werden. Gemäß dem geltenden Lebensmittelrecht kann anstelle der E-Nummer auch die Verkehrsbezeichnung des Zusatzstoffes verwendet werden. Zum Beispiel: Geschmacksverstärker E621 oder Geschmacksverstärker: Mononatrium Glutamat. Die Berechnung des Fleischanteils, sowie die Kennzeichnung der Zusatzstoffe beruht auf der Rezeptur der HAGESÜD INTERSPICE. Hierbei handelt es sich um einen unverbindlichen Vorschlag. Im Hinblick auf die ermittelten Werte und Kennzeichnung besteht Haftungsausschluss.