Makkaroni-Schinken-Auflauf

mit Schinken und Käse

Material

1000 g Makkaroni, gekocht
500 g Pizza-Tomaten aus der Dose
700 g fertige weiße Sauce
400 g gekochter Schinken
300 g Käse, gerieben
250 g Milch und Sauerrahm 10%ig
(Verhältnis ist variabel)
250 g Vollei
30 g Bindung 2000 HELL Art. Nr. 8010 0
3400 g = Inhalt einer
ALU-SCHALE m. Deckel Art. Nr. 79050

Würzung / Wertstoffe für 3,4 kg

50 g MarinierSoft CLASSIC Art. Nr. 4898 0
75 g WEISSE SAUCE DELIKATESS Art. Nr. 7092 0
625 g Wasser für das Saucenpulver
70 g FRIKADELLEN-FIX Art. Nr. 5936 0

Behälter

ALU-SCHALE m. Deckel Art. Nr. 79050
oder GN-Blech

Saucenherstellung

  •  Wasser zum Kochen bringen.
  • WEISSE SAUCE DELIKATESS mit wenig kaltem Wasser anrühren
    (zur Verfeinerung kann anstatt Wasser Milch verwendet werden)
  • Aufgelöstes Saucenpulver mit einem Schneebesen in das kochende Wasser einrühren (Pro 1 Liter Wasser: 120 g WEISSE SAUCE DELIKATESS, Art. Nr. 7092 0)
  • Aufkochen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten weiterkochen
  • 30 g BINDUNG 2000 HELL anschließend einrühren

 

 

Herstellung

  • Die ALCAN-Aluschale oder ein Gastronorm-Blech mit Öl ausstreichen
  • Den Schinken würfeln
  • Von der zubereiteten Weissen Sauce ca. 200 g beiseite stellen
  • Die Pizza-Tomaten, den Schinken und MarinierSoft CLASSIC zu der Restmenge der WEISSEN SAUCE geben
  • Nochmals aufkochen und durchrühren
  • Die Milch/Eimasse nochmals aufrühren und über den Auflauf geben
  • Die Makkaroni mit einer Gabel etwas auflockern, damit die Eimasse sich gut verteilen kann
  • Zum Schluß die 200 g zurückgestellte fertig gekochte Weisse Sauce als oberste Schicht auftragen und glattstreichen
  • Den Auflauf bei 130 °C im Backofen mit Umluft ca. 50 Minuten backen und mit dem restlichen Käse 5 Minuten überbacken
  • Der Auflauf sollte nicht zu dunkel gebacken sein

Zusatzstoffe:

  • E 1412 modifizierte Stärke, 
  • Rapsöl z.T. gehärtet, 
  • Meersalz, 
  • Würze, 
  • natürliches Aroma, 
  • Gewürze, 
  • Maltodextrin, 
  • modifizierte Stärke, 
  • Palmfett (z.T. gehärtet), 
  • Sahnepulver, 
  • Jodsalz, 
  • Aroma (mit Sellerie), 
  • Hefeextrakt, 
  • Milcheiweiß
  • Verdickungsmittel: *E415 Xanthan, 
  • Stabilisator: *E450 Diphosphat, 
  • Säuerungsmittel: *E330 Zitronensäure, 
  • Milchzucker
  • Paniermehl (Weizenstärke), 
  • Gewürze (u.a. Senf), 
  • Dextrose
  • Speisesalz, 
  • Weizenmehl
  • Geschmacksverstärker: *E621 Mononatriumglutamat, 
  • Aroma, 

Alle Vorschläge sind beispielhaft, rechtliche Verbindlichkeiten können daraus nicht abgeleitet werden. Gemäß dem geltenden Lebensmittelrecht kann anstelle der E-Nummer auch die Verkehrsbezeichnung des Zusatzstoffes verwendet werden. Zum Beispiel: Geschmacksverstärker E621 oder Geschmacksverstärker: Mononatrium Glutamat. Die Berechnung des Fleischanteils, sowie die Kennzeichnung der Zusatzstoffe beruht auf der Rezeptur der HAGESÜD INTERSPICE. Hierbei handelt es sich um einen unverbindlichen Vorschlag. Im Hinblick auf die ermittelten Werte und Kennzeichnung besteht Haftungsausschluss.